Lieder für eine neue Welt

In einer neuen Welt, wie würden Menschen darin miteinander sprechen?

Sprache trennt oft mehr als dass sie verbindet.

Was eint Menschen

Melodie, Klang, Rhythmus, Vokal, Konsonant, Silbe.

Wenn die Bedeutung der Worte wegfällt, entsteht ein Raunen,

das von Tibet nach Madagaskar reicht.

Ich will in einer Welt leben,

in der sich Menschen staunend auf einander zu bewegen,

sich mit Sprache wie mit Blicken berühren.

Eine Welt, die Ehrfurcht hat vor der Ebene der Worte,

welche die Saite im Menschen zum Schwingen bringt,

die ihn daran erinnert,

was es heißt, ein Mensch zu sein.

Nicht deutsch oder britisch, romantisch oder intellektuell,

auch nicht die Krone der Schöpfung,

sondern ein Mensch aus Fleisch und Blut,

der sein Erleben teilt mit anderen in seiner ihm eigenen Weise,

in Liedern, Tänzen oder Teppichen...